OHR KORREKTUREN

Individuelle Behandlungen, höchste fachliche Kompetenz und eine moderne HNO-Heilkunde bieten wir Ihnen an unseren Standorten. Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren netten Mitarbeitern.

KORREKTUREN DES OHRS

Die Gene und unser Wachstum bestimmen zu einem Großteil wie unsere Ohren geformt sind. Manchmal stehen dabei die Ohren weit vom Schädel ab, weil die sog. Anthelix (die Ohrfaltung) nicht richtig ausgeprägt ist. Diese “Apostosis Otum” genannte Erkrankung diagnostiziert der Fachmann, wenn der Winkel in dem die Ohren vom Kopf abstehen mehr als 30° beträgt. 

Obwohl die Erkrankung sowohl für das Hörvermögen als auch medizinisch gesehen irrelevant ist, besteht für viele Kinder und Jugendliche spätestens mit dem Eintritt in die Schule ein hoher Leidensdruck. Grund dafür sind Hänseleien und Aufziehen durch die anderen Kinder, die diese Abweichung von der Norm als Anlass für eine Ausgrenzung machen. Dies ist auch der Grund dafür, dass ein idealer Zeitpunkt für eine Operation der abstehenden Ohren ein Zeitpunkt kurz vor dem Eintritt in die Schule ist. In diesem Alter ist der UrKnorpel ausgewachsen, jedoch immer noch weich genug, um ihn minimalinvasiv formen zu können. 

Beim Erwachsenen lässt sich der Knorpel natürlich auch noch neu falten und bearbeiten.  Der Vorteil im Erwachsenenalter ist, dass man die Korrektur in Lokalanästhesie durchführen kann, also keine Vollnarkose braucht. 

Die Operation an sich ist relativ unkompliziert und dauert in der Regel etwa 2 Stunden. Für ein kosmetisch befriedigendes Ergebnis ist eine große Erfahrung des Operateurs von Nöten welche unsere Fachärzte alle samt besitzen. Wir setzen hierbei meist auf kombinierte Ritz- und Nahttechniken die eine sanfte neue Formung des Ohrknorpels und des Ohrreliefs ergeben. Ziel ist hierbei eine unsichtbare und natürliche Neu-Modellierung des Ohrknorpels oder störende Narben oder scharfe Kanten. 

Durch diese sanfte Vorgehensweise sind normalerweise auch nur minimale Schmerzen nach der Operation zu erwarten welche durch eine leichte Schmerzmittelgabe einfach behandelt werden können.

An jedem Standort des HNO Zentrums Mangfall-Inn ist mindestens ein Facharzt mit der Zusatzbezeichnung „plastische Kopf-Hals Chirurgie“. Sollten Sie eine Beratung zur Ohrmuschel-Plastik wünschen, freuen sich unsere Experten auf Ihre Vorstellung in einer unserer Praxen.